Ein Kundeninterview mit Limmat Wealth CEO Dr. Maurizio A. M. Genoni

 

Titelbild Herr Genoni Limmatwealth

Ein Kundeninterview sagt mehr als tausend Werbeplakate: Dr. Maurizio A. M. Genoni, Präsident des Verwaltungsrates und CEO Limmat Wealth gibt Einblicke in den täglichen Betrieb mit der Evolute-Software und sagt welchen Mehrwert Evolute für das Geschäft bringt.

Herr Genoni, können Sie Ihr Unternehmen kurz beschreiben?

Limmat Wealth steht für Unabhängigkeit, Zuverlässigkeit und Kontinuität. Schweizer Werte, die auf Privatkunden und Familien mit hohen Ansprüchen ausgerichtet sind. Das Limmat-Team besteht aus acht Fachspezialisten, und verfügt über eine langjährige Erfahrung bei Investitionen in Funds, Hedge Funds und auserwählten Spezialthemen.

Warum haben Sie sich für Evolute entschieden?

In der Wahl unseres CRM/PMS-Anbieters (Customer Relationship Management / Portfolio Management System)  standen für uns Zuverlässigkeit, Stabilität und Fachkompetenz an vorderster Stelle – schweizerische Werte, welche auch wir als Firma nach aussen tragen. Zudem steht Evolute nicht nur für die Gegenwart, sondern auch für die Zukunft. Das ist eine wichtige Eigenschaft in einer sich stark wandelnden Vermögensverwaltungslandschaft.

Wie und wo hilft Ihnen Evolute in ihrem Betrieb?

Die Software von Evolute ermöglicht es uns insbesondere Compliance Checks, wie z.B. Flow of Funds über diverse Depotbankenbeziehungen oder das Überprüfen der aktuellen Asset Allocation pro Kundenportfolio gegenüber den vertraglich vereinbarten Richtlinien, automatisiert und somit deutlich effizienter abzuwickeln.

Im integrierten CRM haben wir nun erstmals die Möglichkeit, alle relevanten Informationen zentral abzulegen. Neben statischen Informationen zum Kunden, wie Name, Adresse, Domizil, etc., können wir auch diverse Dokumente, wie Pass, Verträge, Formulare, Notizen, Risikoprofil, etc., in einer übersichtlichen Struktur hinterlegen. Damit schaffen wir ein möglichst holistisches Kundenprofil.

Machen sich Effizienzsteigerungen im täglichen Betrieb merkbar?

Durch den Multi-Custody-Ansatz von Evolute müssen wir weniger von E-Banking zu E-Banking der unterschiedlichen Depotbanken wechseln. Dies spart nicht nur Zeit, sondern reduziert auch operationelle Risiken. Generell kann ich sagen, dass wenn immer Aufgaben anfallen, die Portfolios auf mehreren Depotbanken betreffen, zeitliche Einsparungen durch Evolute resultieren.

Topics: Kundenbericht


Weitere News

Warum BDO und Evolute zusammenspannen: Interview mit Dr. Fabian Schmid

read more

Corona-Lockdown: Evolute im Home-Office

read more

Ein Kundeninterview mit Limmat Wealth CEO Dr. Maurizio A. M. Genoni

read more